Skip to content

Spülmittel in die Toilette schütten: Das ist der Lieblingstrick der Klempner

Während Ihrer Reinigungsroutine werden Sie zwangsläufig oder sogar mehrmals in Ihrer Toilette spazieren gehen, um sie abzuwischen. Die Toilettenschüssel kann einer der schmutzigsten Orte sein, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt wird. Finden Sie heraus, warum Sie Spülmittel in Ihre Toilette gießen müssen.
Die Hersteller verdoppeln ihren Einfallsreichtum, um uns dazu zu bringen, das neueste Toilettenreinigungsgel zu kaufen. Mit einer Bleichformel, die es zu einem fleckenentfernenden, entfettenden und desinfizierenden Reinigungsprodukt macht, kann dieses Produkt dank seines Eukalyptus- oder Zitronendufts schlechte Gerüche bekämpfen . Es gibt jedoch Tricks, um überzeugende Ergebnisse zu erzielen, ohne großteils zu viel für chemische Reinigungsmittel auszugeben.

Gießen Sie Spülmittel in Ihre Toilette
Toilettenspülmittel

Spülmittel in der Schüssel – Quelle: spm

Spülmittel, das Sie in Supermärkten kaufen können oder das Sie unter anderem auf Basis von Marseiller Seife und schwarzer Seife zu Hause herstellen können, wird Ihre Toilette von Verstopfungen befreien .

Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

Gießen Sie das Äquivalent eines halben Glases Spülmittel auf den Boden Ihrer Toilettenschüssel und lassen Sie es zehn Minuten einwirken.
Sie gießen dann einen Liter heißes Wasser in Ihre Toilette und warten weitere 25 Minuten.
Sie werden feststellen, dass das stehende Wasser dank der Wirkung des Spülmittels, das in die Verstopfung eindringt und den Durchgang schmiert, abzunehmen beginnt.
Sie können dann die Toilette spülen, damit alles in die Kanalisation fließt.
verstopfte die Toilette

Verstopfen Sie die Toilette – Quelle: spm

Hier sind 4 weitere Tipps zur Reinigung Ihrer Toilette
Wenn dich die Seifenlauge nicht überzeugt hat, hier noch ein paar weitere Tipps, um deine verstopfte Toilette loszuwerden

  1. Reinigen Sie die Toilette mit Essig
    Gießen Sie destillierten weißen Essig in einen Topf und fügen Sie heißes Wasser hinzu. Rühren Sie alles gut um und gießen Sie die Mischung in Ihre Toilette. Es ist notwendig, etwa zwanzig Minuten zu warten, bevor Sie ein Ergebnis beobachten können.
  2. Reinigen Sie die Toilette mit Natron und Essig
    Gießen Sie weißen Essig auf den Boden der Schüssel und fügen Sie ein paar Esslöffel Backpulver hinzu. Sie werden sehen, die Reaktion wird nicht lange auf sich warten lassen. Es schäumt sofort. Diese Mischung beseitigt schlechte Gerüche , Ablagerungen am Schüsselboden sowie gelbliche und bräunliche Flecken an den Seiten.
  3. Entkalken Sie die Toilette mit Papiertüchern und Essig
    Entscheiden Sie sich für eine ökologische und wirtschaftliche Reinigung für mit weißem Essig getränkte Papiertücher. Legen Sie das Innere Ihrer Schüssel mit dem Papier aus und lassen Sie es einige Stunden oder sogar über Nacht einwirken. Für eine optimale Wirkung können Sie das Papier mit Natron bestreuen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Operation abgeschlossen ist, entfernen Sie das Papier und spülen Sie die Toilette. Schrubben Sie dann mit einer Toilettenbürste, um hartnäckige Flecken zu entfernen.
  4. Reinigen Sie die Toilette mit kochendem Wasser und Sodakristallen
    Auch kochendes Wasser und Sodakristalle gehen Hand in Hand für eine effektive und ökologische Reinigung Ihrer Toiletten. Gießen Sie dazu etwa einen Liter kochendes Wasser in Ihre Toilette und drei Esslöffel Sodakristalle. Mischen Sie die Lösung mit Ihrer Toilettenbürste gut durch und lassen Sie sie etwa zwanzig Minuten einwirken.

Und los geht’s! Ihnen stehen eine Vielzahl von Lösungen zur Verfügung, um Ihre Toilette zum saubersten Ort im Haus zu machen. Sie müssen nur die Methode finden, die für Sie am besten funktioniert, und sie anwenden. Also, auf die Plätze, fertig, aufräumen!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *